computer-automation.de   Stromversorgungen Ausgabe: 16.02.2017 | 13:22
 
  Autor   Lieber Leser,

wenn sich mit einer 85-kWh-Batterie ein zu 100 % elektrisch angetriebenes Auto mit beachtlicher Leistung und Reichweite betreiben lässt, muss es auch möglich sein, Häuser und Firmen im gleichen Stil autark mit Energie zu versorgen. So dachte Michael Wegener, einer der Beteiligten am Projekt 'batterX', bei dem USV-Anlagen über Photovoltaik-Anlagen mit Strom gespeist werden.

Ein ebenso spannendes Photovoltaik-Projekt ist die erste Solarstraße der Welt: Seit Dezember letzten Jahres wird der 1 km lange Streckabschnitt im nordfranzösischen Tourouvre befahren. Die Solarpanels, hergestellt von Colas SA, sind stark genug, um das Gewicht eines Trucks mit neun Achsen zu tragen, und erzeugen geschätzt 280.000 kWh Strom pro Jahr.

Ihre Inka Krischke

PS: Weitere Neuigkeiten aus dem Bereich Stromversorgung liefert unsere Bilderstrecke.
 
 
 
   
  Anzeige  
 
 
  
    Stromversorgungen
Die Hybrid-USV

Wie sehen moderne Konzepte zur unterbrechungsfreien Stromversorgung aus? Eine Zukunftsvariante könnte sein, eine Online-USV-Lösung mit Photovoltaik-Anlage und Batterie-Einspeicherung zu kombinieren. mehr…
 
 
   
  Stromversorgungen
Das unterschätzte Risiko

Spannungseinbrüche und -schwankungen lassen sich auch in modernen Energieversorgungsnetzen nicht vermeiden. Doch als Risiko für industrielle Produktionsprozesse werden sie häufig unterschätzt – dabei können bereits Störungen von 20 ms Dauer Produktionsprobleme bedingen. mehr…
   
 
   
  Produkte
Neue Produkte rund um Stromversorgungen

In einer Produkt-Bilderstrecke stellt Computer&AUTOMATION aktuelle Produkte rund um Stromversorgungen vor - vom Industrienetzteil bis zum Lasttrennschalter ist alles dabei. mehr…
   
 
   
  Photovoltaik
Erste Solarstraße eingeweiht

In Frankreich ist die weltweit erste Solarstraße an den Start gegangen. Die 1 km lange und 2 m breite Straße mit einer Fläche von 2800 Quadratmetern ist mit besonders stabilen Photovoltaik-Modulen ausgestattet, die nach einer völlig neuen Methode entwickelt wurden. mehr…
   
 
   
  Stromversorgungen
Die dezentrale Energieverteilung

Modulare Maschinen, die sich maß­geschneidert in bestehende Fertigungen einfügen lassen, sind der Schlüssel für die flexible Produktion. Dabei stehen ­Anforderungen wie verteilte Intelligenz, schnelle Kommunikation und dezentrale Stromverteilung auf der Planungs-Agenda. mehr…
   
 
   
  Stromversorgung
Energiequellen im Internet of Things

Eine zuverlässige Energieversorgung im IoT ist unverzichtbar, um den Ansprüchen moderner Technologiegeräte gerecht zu werden. Erforscht und getestet werden sowohl alternative Energiequellen als auch Energie-erntende Technologien und effiziente Batterie-Zusammensetzungen. mehr…
   
 
   
  Stromversorgungen
Störungsanalyse in Stromnetzen

Zeitunterschiede bis 200 ms zwischen Schutzgeräten und Leittechnik komplizieren die Störungsanalyse im Stromnetz des Chemieparks Knapsack. Hilfe soll ein Pilotprojekt zur PTP-Zeitsynchronisation von Schutzgeräten bringen. mehr…
   

 
  computer-automation.de Newsletter: ummelden | anmelden  
       
  © 2017 WEKA FACHMEDIEN GmbH

Dieser Newsletter ist für Sie als Bezieher kostenfrei und jederzeit kündbar, ohne dass Ihnen dafür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
Impressum  
 
  Blick ins aktuelle Heft  
 
  Heftarchiv
Sie suchen Artikel aus der kürzlich erschienenen Februar-Ausgabe oder welche aus den Ausgaben zuvor? Unser Heftarchiv hilft Ihnen weiter!
   
 
 
  Mitmachen und gewinnen!  
 
  Studie: Steuerungstechnik - was industrielle Anwender erwarten  
 
   
 
  Ziel der Studie von Computer&AUTOMATION ist, den Status quo sowie die kommenden Trends bei industriellen Steuerungen und insbesondere deren Programmierung aus Anwendersicht zu untersuchen. Jetzt teilnehmen und ein Smartphone Galaxy S7, ein Tablet Galaxy Tab S2 oder eine Smartwatch Gear S2 Classic gewinnen!