computer-automation.de   Bedienen & Beobachten Ausgabe: 14.09.2017 | 08:55
 
  Autor   Lieber Leser,

vorgestern präsentierte Apple – "Innovationstreiber" in Sachen mobile Endgeräte – mit großem Brimborium die Apple Watch 'Series 3'. Optisch nahezu unverändert, hat sich im Kern Entscheidendes getan: Ein LTE-Modul sowie eine eSIM ermöglichen zukünftig einen autarken Betrieb. Großer Vorteil: Die vorher notwendige Synchronisation mit einem iPhone entfällt – ein Feature, das auch eine neue IoT-Uhr von Trekstor bietet. Die 'Smartagent' ist speziell für den Einsatz in Unternehmen ausgelegt und soll in der Fertigung die digitale Transformation vorantreiben.

Zurück zu Apple: CEO Tim Cook ist ein großer Verfechter der Augmented-Reality-Technologie und hebt diese auf eine Ebene mit der Idee des Smartphones. Auch in der Industrie fehlt es diesbezüglich nicht an Visionen. Und laut PTC ist es bereits jetzt ganz einfach, AR-Anwendungen umzusetzen – vorausgesetzt die CAD-Daten sind vorhanden.

Ihr Lukas Dehling
 
 
 
 
  Anzeige  
 
 
 
Wir haben die HMI von morgen für Ihre Werkzeugmaschine!
 
 
 
Mit dieser Ansage startet KEBA mit der bereits etablierten KeTop Panel Linie in einen neuen Markt. Mit speziell auf den Werkzeugmaschinenmarkt optimierten Bedienkonzepten bietet KEBA Ihnen alles was Sie für eine neue HMI-Lösung benötigen. Mit Innovationen wie RealTime Multitouch, KeWheel und Force-Feedback-Touch sind Sie für die Zukunft perfekt gerüstet.

mehr...

 
 
 
 
 News & Produkte 
 
  
    Apple
Neue Smartwatch läuft autark

Am 12. September hat Apple bei seiner Entwickler-Konferenz im Steve Jobs Theater des neu eröffneten Apple Parks Produktneuheiten präsentiert. Dabei stellte das Unternehmen die neue Smartwatch 'Series 3' vor, die nun unabhänginger vom iPhone ist. mehr…
 
 
   
  Apple launcht neues iPhone
iPhone X – der Mutant unter den Smartphones?

Ist Apple mit dem iPhone X ein neuer Sprung in der Smartphone-Evolution geglückt? Sicher ist, Apples neuestes Flaggschiff ist vollgepackt mit zahlreichen Features: vom Vollglas-Design-Display bis hin zum neuen Kamerasystem. Zudem bietet es eine innovative Entsperrmöglichkeit. mehr…
   
 
   
  Aktuelle Produkte
Neues rund um Bedienen und Beobachten

Wie sieht die optimale Bedieneinheit für den industriellen Anwender aus? Was tut sich auf dem Markt? Eine Auswahl an Produktneuheiten führt Computer&AUTOMATION aus dem Bereich Bedienen & Beobachten als Bilderstrecke auf. mehr…
   
 
 
  Anzeige  
 
 
 
Sichern Sie Ihr System - ohne Kompromisse!
 
 
 
Mit SIMATIC HMI schützen Sie Mensch, Maschine und Umwelt, Ihre Lösung und Ihre Investitionen - einfach, mit Sicherheit und ohne Kompromisse

mehr...

 
 
 
  
  Projekt 'MARI'
Intelligente Assistenzsysteme für den Mittelstand

Ein Assistenzsystem für den Mittelstand – mobil, intelligent und modular: Das ist das Ziel des vom Institut für industrielle Informationstechnik initiierten Projekts 'MARI'. mehr…
   
 
   
  Virtual Reality
HP präsentiert neues VR-Portfolio

Hewlett Packard (HP) stellt seinen einheitlichen Ansatz sowie kommerzielle Lösungen für Virtual Reality vor, darunter der weltweit erste professionelle tragbare VR-PC. mehr…
   
 
   
  Touch-Systeme
Datalogic übernimmt Soredi

Datalogic übernimmt die gesamten Geschäftsanteile von Soredi Touch Systems. Die Unternehmen wollen die Transaktion noch im Juli abschließen, wobei Soredi eine selbstständige GmbH bleibt. mehr…
   
 
 
 Fachartikel 
 
  
  Smartwatch
Die IoT-Uhr

Eine Smartwatch für den professionellen Einsatz: Mit seinem neuen IoT-Wearable will Trekstor den Einzug in die Unternehmen schaffen – auch in die Fertigung. General Manager Hendrik Unkel über die technischen Details, die Funktionsweise und mögliche Anwendungsszenarien. mehr…
   
 
   
  Visualisierung
Getrieben vom Consumer-Markt

Bezüglich der Visualisierung von Prozessen verändern sich die Anforderungen im Maschinen- und Anlagenbau. Stefan Niermann, zuständig für Vertrieb und Marketing bei Inosoft, über den Status quo und die Zukunftsaussichten der Prozessvisualisierung. mehr…
   
 
   
  Software-Plattform
Augmented Reality umsetzen

Augmented Reality ist eines der Trendthemen in der Automatisierung schlechthin. Doch wie lassen sich Anwendungen konkret in die Tat umsetzen? Eine Software-Plattform bietet die notwendigen Tools, um Projekte schnell und einfach zu realisieren. mehr…
   
 
   
  Remote-Lösung
Visualisieren im Ex-Bereich

Eine Prozessvisualisierung im Ex-Bereich mit Schutz vor Cyber-Angriffen: Das waren die Anforderungen an ein Projekt in der streng regulierten Pharmabranche. Eine aus Standardkomponenten kombinierte Remote-Lösung erfüllt alle Anforderungen. mehr…
   
 
   
  HMI-Konzepte
Optimierte Mensch-Maschine-Interaktion

Eine Flut an erfassten Daten und unübersichtliche Navigationen – Anwender klagen in der Folge immer wieder über zu komplexe Bedienerführungen. Wie aber lassen sich überschaubare, intuitive Bediensysteme auch im Industrieumfeld umsetzen? mehr…
   
 
   
  Tablets
Die Anforderungen in der Industrie

Industrie-Tablets spielen in der Fertigung eine immer größere Rolle. Dabei unterscheiden sie sich beim Anforderungsprofil deutlich von den Consumer-Geräten. Was ein Tablet-Rechner für die Fertigung können muss, verrät Alexander Djemaa von Logic Instrument. mehr…
   
 
   
  Anzeige  
 

 
  computer-automation.de Newsletter: ummelden | anmelden  
       
  © 2017 WEKA FACHMEDIEN GmbH

Dieser Newsletter ist für Sie als Bezieher kostenfrei und jederzeit kündbar, ohne dass Ihnen dafür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
Impressum  
 
  Köpfe der Automation  
 
   
 
  Nicht nur die 'harten' technischen Fakten rund um die Automatisierung interessieren die Branche, sondern auch die Personen, die hinter der Technik stehen - dies sind unsere 'Köpfe der Automation'. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mit dazu gehören möchten!  
 
 
  Nachgehakt im Interview  
 
   
 
  Die Experten stehen Rede & Antwort:  
 
   
  Martin Wollschlaeger, ZVEI:
"Eine Einladung an die IT-Branche"
 
 
   
  Ulrich Hempen, Wago Kontakttechnik:
Wie steht es um Dima?